Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung

Zukünftig wird für Berufskraftfahrer nicht mehr allein der Führerschein genügen. Um weiter im Güterverkehr tätig zu sein, benötigen Sie eine Weiterbildung oder eine beschleunigte Grundqualifikation. Weiterbildungsbescheinigungen müssen rechtzeitig vor Ablauf der Frist eines Besitzstandes oder einer vorhandenen Grundqualifikation der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde vorgelegt werden. Bescheinigungen über eine erworbene Grundqualifikation oder beschleunigte Grundqualifikation müssen vor Antritt einer gewerblichen Beschäftigung der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde  vorgelegt werden. In beiden Fällen trägt die Fahrerlaubnisbehörde die Schlüsselzahl 95 in den Führerschein ein.

Wir sind zugelassener Maßnahmeträger nach AZWV. Urkunden öffnen
Wir als Kompetenzzentrum für Lkw und Verkehr sind berechtigte Bildungseinrichtung  für die Agentur für Arbeit. Es ermöglicht uns eine Aus- und Weiterbildung mit Bildungsgutscheinen durchzuführen.

1. Führerscheinausbildung der Klasse C und CE, Vorbesitz Klasse B
2. Beschleunigte Grundqualifikation gemäß BKrFQG

Link Arbeitsamt Bildungsgutschein

 

Hier anmelden

 

viagra over counter canada køb viagra til mænd